Das nächste Level für Podcast Ads

Spotify bietet datenbasierte Marketing-Tools, die das nächste große Medium nun auch messbar machen

Alle reden über Podcasts. Aber wenn es um ihre Werbewirkung geht, wirkt das Gespräch oft wie ein Sprung zurück in der Zeit. Warum? Derzeit ist das Targeting, Reporting und Messen von Podcast Ads ähnlich wie bei ganzseitigen Anzeigen in einem Magazin: Durch Umfragedaten und die Zielgruppe haben Advertiser so ungefähr ein Gefühl dafür, wen sie erreichen und wissen, wie die Gesamtauflage pro Ausgabe ist. Aber es gibt keine Daten darüber, wie viele Leser die Zeitschrift geöffnet, geschweige denn die Anzeige wirklich gesehen oder darauf reagiert haben.

Podcast Ads ähneln Magazin Ads, weil sie größtenteils über RSS-Feeds heruntergeladen werden. Dadurch kann nicht nachverfolgt werden, wer eine Ad tatsächlich gehört hat. Heute verlagert sich der Konsum jedoch immer mehr vom Download zum Streaming und Spotify wurde als Nummer eins unter den Podcast-Plattformen in Deutschland genannt1. Das ermöglicht Fortschritte für datenbasierte Podcast-Werbung auf einem ganz neuen Level. Wir bei Spotify denken Podcast-Werbung neu. Unser Ziel ist es, Advertisern bei der Planung, Analyse und Messung dieses wirkungsvollen und persönlichen Mediums zu helfen.

Wir präsentieren: Spotify Podcast Ads.

Spotify Podcast Ads nutzen Streaming Ad Insertion (SAI). Mit dieser Technologie können wir Advertisern digitale Lösungen für die Planung, das Reporting und die Erfolgsmessung von Podcasts bieten. Spotify Podcasts Ads bieten neben dem intimen, hochwertigen Werbeformat herkömmlicher Podcast Ads zusätzlich die Präzision und Transparenz des digitalen Marketings. Wir haben diese revolutionäre Technologie Anfang des Jahres in den USA eingeführt und freuen uns, sie nun auch Advertisern in Deutschland zur Verfügung zu stellen.

„Beinahe die Hälfte aller jungen Deutschen hören Podcasts2. Außerdem ist die Zahl der Podcasts in deutscher Sprache zwischen 2018 und Anfang 2020 von 2.000 auf 22.000 gestiegen. Viele unserer deutschen Spotify Original und Exclusive Podcasts sind in den Charts ganz oben und wurden beim ersten Deutschen Podcast Preis in 5 von 7 Kategorien ausgezeichnet. Durch die große Nachfrage ist Deutschland ein sehr wichtiger Markt für unsere Podcast-Strategie und der logische nächste Schritt für die Expansion von SAI nach dem Launch in den USA im Januar“, so Sven Bieber, Head of Ad Sales Germany. „Mit Podcasts erreichen Marketer alle Spotify Nutzer*innen, denn mehr als 70% der deutschen Podcast-Hörer*innen nutzen Premium. Außerdem können sich Marken mit bekannten Hosts und beliebtem Content in Verbindung bringen. Wir freuen uns, unsere SAI-Technologie auf den deutschen Markt auszuweiten und so auch deutsche Podcast Advertiser beim Messen ihrer Werbewirkung zu unterstützen.“

Um folgende Bereiche geht es:

Du erreichst die gewünschte Zielgruppe.
Spotify Podcast Ads erreichen Millionen angemeldete Nutzer*innen. Wir bieten datenbasierte Empfehlungen und Insights, die dir helfen, die richtige Zielgruppe anzusprechen Du brauchst keine Umfragen durchzuführen oder den Inhalt des Podcasts zu analysieren, um deine Zielgruppe zu verstehen.

Du kannst verlässlich messen.
Bei Spotify Podcast Ads werden echte Impressions in Echtzeit gemessen und Daten zum Alter, Geschlecht, Gerätetyp und Hörverhalten der erreichten Hörer*innen erfasst. So kannst du sicher sein, dass Nutzer*innen deine Ads wirklich gehört haben.

Du kennst die Wirkung deiner Investition.
Mit Spotify Podcast Ads stehen dir nun digitale Lösungen zur Verfügung, mit denen du erfährst, wie Hörer*innen deine Marke wahrnehmen und wie sie auf deine Ad reagieren – und das ganz ohne Coupon-Codes oder Vanity-URLs.

LinkedIn ist einer unserer Streaming Ad Insertion Testpartner in Deutschland. Hör dir die neuesten Folgen von Herrengedeck auf deinem Smartphone an, um die entsprechende Ad zu finden (beispielsweise Folge 146 bei Minute 00:33:40). Durch die Kampagne mit Herrengedeck konnte LinkedIn den Ad Recall um 10 Prozentpunkte steigern (80% Anstieg)3.

„Unser Ziel ist es, LinkedIn als das führende Netzwerk für berufliche Entwicklung zu positionieren. Dabei ist uns persönliches, innovatives Storytelling in einem vertrauenswürdigen Umfeld sehr wichtig“, erklärt Christoph Schmidt, Lead Digital Marketing & Social Media DACH, LinkedIn. „Podcasts erfüllen alle diese Anforderungen, aber bis jetzt konnten wir ihre Wirkung nicht messen. Daher sind wir wirklich begeistert von der SAI-Technologie.“

Die Einführung dieser Technologie eröffnet Podcast Advertisern ungeahnte Möglichkeiten. Also bleib dran. Wir fangen gerade erst an.

Möchtest du in Sachen Spotify Podcast Ads auf dem Laufenden bleiben? Schreib uns.

1 G+J Mobile 360° Studie, 2019, der zufolge Spotify die bevorzugte App zum Hören von Podcasts ist (Vergleich Apps/Anbieter für Podcasts auf Smartphone, Tablet PC oder Smart-Speaker von Podcast-Hörer*innen, die mindestens mehrmals im Monat hören)

2 ARD/ZDF-Onlinestudie, September 2019, Nutzer, die selten oder öfter Podcasts hören, 14-29 Jahre

3 Spotify interne Daten, April 2020